Brennessel (Urtica dioica L. und Urtica urens L.)

Verwendung von Brennnessel:
Getrocknete Blätter und Sprossspitzen (Herba Urticae), Mai bis August.

Anwendung:
Die Droge wirkt harntreibend, sie wird vor allem gegen Rheuma und Gicht verwendet.

Dosierung von Brennnessel:
Innerlich als Aufguss, 3mal täglich 2 bis 3 Teelöffel auf 1 Tasse Wasser.

Einnahme von Brennnessel:
Hauterkrankungen, Gicht, Rheuma.  2 bis 3 mal täglich 5 Tropfen.

Brennnessel

Kommentar schreiben...

Follow us RSS